Datenschutzerklärung und -hinweise

1. DEFINITIONEN

"Simon-Kucher & Partners" bedeutet Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants LLC in den Vereinigten Staaten ("US") oder Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants Ltd. In Kanada oder eine anderen globale Entität von Simon-Kucher & Partners.

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person ("betroffene Person"); eine identifizierbare Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf eine Identifikationsnummer oder auf einen oder mehrere Faktoren, die ihrer physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität entsprechen.

"Aktivitäten Informationen" bezieht sich auf Informationen, die durch so genannte "persistente Identifikatoren" wie z.B. Cookies gesammelt werden. Im Gegensatz zu persönlichen Daten identifizieren die Aktivitätsinformationen nicht direkt eine bestimmte Person; die Informationen sind jedoch mit einem bestimmten Computer oder Gerät verknüpft oder können es sein.

"Sensible personenbezogene Daten" sind personenbezogene Daten, die die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, die Gewerkschaftszugehörigkeit und die Verarbeitung von Daten über Gesundheit oder Sexualleben offenbaren.

 

2. Einleitung

Simon-Kucher & Partners ("wir", "uns" usw.) ist eine globale Unternehmensberatung. Unser Fokus liegt auf Strategie, Marketing, Preisgestaltung und Vertrieb. Wir haben vier Büros in den USA (Boston, New York, Mountain View und San Francisco) und eines in Toronto, Kanada, sowie zahlreiche Niederlassungen in anderen Ländern.

Wir verpflichten uns, die persönlichen Daten unserer Mitarbeiter und Kunden zu schützen und die geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten. Im Rahmen unserer kontinuierlichen Bemühungen, den Schutz personenbezogener Daten zu verstärken, erläutert diese Datenschutzerklärung, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten und welche Grundsätze wir bei der Übermittlung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum ("EWR") und der Schweiz in die USA beachten. Wir haben unsere Website so strukturiert, dass Sie unsere Website besuchen können, ohne Ihre Identität preiszugeben oder persönliche Daten anzugeben. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch.

Informationen über alle Niederlassungen finden Sie hier: 

http://www.simon-kucher.com/en-sg/contact/offices

3. Gültigkeitsbereich und Fokus

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die unsere Büros in den USA, dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz in jedem beliebigen Format, ob elektronisch oder auf Papier, enthalten.

3.1 Ihre Rechte als Betroffener (Nutzer unserer Website)

Nach der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU (GDPR) haben Sie das Recht zu erfahren, welche Daten wir zu welchem Zweck über Sie gespeichert haben (Zugriff). Möglicherweise haben Sie falsche Daten korrigiert (Berichtigung). Sie haben auch das Recht, die Löschung der Daten zu verlangen, wenn die Daten beispielsweise nicht für die Zwecke erforderlich sind, für die sie gespeichert wurden, oder wenn wir die Daten aus anderen Gründen nicht speichern dürfen (Löschung).

Wenn uns jedoch ein Gesetz erlaubt, Daten zu speichern oder dies gar verlangt, können wir der Aufforderung zur Löschung in der Regel nicht nachkommen. Sie haben das Recht, Daten sperren zu lassen, wenn z.B. die Richtigkeit der Daten nicht festgestellt wurde und noch geprüft werden muss (Einschränkung der Verarbeitung). Sie können der Bearbeitung widersprechen (Einspruch). Dieser Einwand muss eine Erläuterung der besonderen Situation enthalten, aufgrund derer eine weitere Bearbeitung für Sie inakzeptabel ist.

Der Widerspruch wird sorgfältig geprüft und die Daten werden für die Dauer der Prüfung gesperrt. Sie haben das Recht, Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und die automatisch in einem gemeinsamen, maschinenlesbaren Format bei uns verarbeitet werden (Datenübertragbarkeit), anzufordern.

Wenn Sie eines oder mehrere dieser Rechte ausüben möchten, verwenden Sie bitte die folgende E-Mail-Adresse:

-> Data Protection Team (dpt@simon-kucher.com)

3.1.1 Anfragen und Beschwerden

Wenn Sie als Betroffener nicht damit einverstanden sind, wie Simon-Kucher & Partner oder Personen bei Simon-Kucher & Partner Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und den Datenschutzbeauftragten direkt informieren möchten, wenden Sie sich bitte direkt an ihn:

IN SINGAPORE
Mrs Birgitta von Dresky
Email: dpo-singapore@simon-kucher.com 
Phone : +65 6408 8000

Unternehmensweiter Datenschutzbeauftragter 
Marco Schroeder
2B Beratung GmbH
Joseph-Schumpeter-Allee 25
53227 Bonn
Deutschland

E-Mail: simon-kucher@2b-advice.com
Telefon: +49 228 92 61 65 120

Der Datenschutzbeauftragte ist verpflichtet, Ihre Identität geheim zu halten. Kommt er zu dem Schluss, dass Ihre Identität im Zuge der Klärung einer Beschwerde hergeleitet werden könnte, wird Sie der Datenschutzbeauftragte vorab darauf hinweisen und Sie gegebenenfalls auffordern, ihn von seiner Geheimhaltungspflicht zu entbinden.

3.1.1 Aufsichtsbehörde für Datenschutz

Fragen und Beschwerden können Sie auch an die zuständige Datenschutzbehörde richten:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

3.2 DIE VON UNS ERHOBENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Auf unserer Website www.simon-kucher.com/en-us (die "Website") können wir die folgenden personenbezogenen Daten erheben:

  • Name;
  • Firma;
  • Titel;
  • Adresse;
  • E-Mail;
  • Telefonnummer (vom Benutzer eingegebene Daten)

Während ein Besucher die Website nutzt, können wir auch die folgenden Informationen sammeln, die unter bestimmten Umständen personenbezogene Daten darstellen können:

  • Name der abgerufenen Datei und die URL;
  • Der http-Antwort-Code;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • Übertragene Datenmenge;
  • Meldung, ob der Datenzugriff erfolgreich war; und
  • IP-Adresse (gemeinsam "automatisch erfasste Daten")
  • Anzahl der Klicks auf Social Plugins, die mit unseren Diensten verknüpft sind
  • Informationen über das Datum, an dem Sie unsere Website das erste Mal besucht haben
  • das Datum, an dem Sie unsere Website das letzte Mal besucht haben.
  • Die von Ihrer IP-Adresse abgeleitete Region

Hinweis:

Die von Ihrer IP-Adresse abgeleitete Region ist kein genauer Standort, sondern ermöglicht es uns, die breite Region zu bestimmen, von der aus Sie auf unsere Website zugegriffen haben um sprachsensitive Information bereitstellen zu können.

Wir können ein "Cookie" auf der Festplatte des Geräts ablegen, das Sie für den Zugriff auf die Website verwenden.  Cookies sind Textdateien, die mittels Ihres Browsers auf der Festplatte Ihres Gerätes gespeichert werden und die es uns ermöglichen, Ihren Browser zu erkennen, um z.B. Ihre Präferenzen zu speichern und relevante Inhalte an Sie weiterzuleiten.  

Die meisten der derzeit verfügbaren Browser bieten Ihnen die Möglichkeit, Cookies zu verwalten, indem Sie sie beispielsweise vollständig deaktivieren, einzeln akzeptieren und gespeicherte Cookies von Ihrer Festplatte löschen.  

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Sie einige Funktionen der Website möglicherweise nicht nutzen können, wenn Sie Cookies in Ihrem Browser vollständig deaktivieren.

Wir erfassen möglicherweise Informationen über Ihr Betriebssystem und Ihren Browser, die wir für den Betrieb mit Ihrem Computer oder Gerät benötigen.

Wir können E-Mail-Nachrichten versenden, die eine "Click-through URL" verwenden, die mit dem Inhalt unserer Website verlinkt ist. Wenn Sie auf eine dieser URLs klicken, durchlaufen Sie unseren Webserver, bevor Sie auf die Ziel-Webseite gelangen. Wenn Sie nicht verfolgt werden möchten, klicken Sie einfach nicht auf Text- oder Grafik-Links in der E-Mail.

Wir können auch personenbezogene Daten sammeln, wenn wir für unsere Kunden Forschungsprojekte durchführen. Wir ermutigen unsere Kunden, so wenig persönliche Daten wie möglich zur Verfügung zu stellen, aber dennoch sind persönliche Daten oft notwendig, um die uns erteilten Forschungsaufträge auszuführen.

Wo immer möglich, setzen wir Anonymisierungs- und Pseudonymisierungstechniken ein. Es kann jedoch notwendig sein, personenbezogene Daten für ein bestimmtes Forschungsprojekt zu verarbeiten. Im Rahmen dieser Forschungsaufträge können wir folgende Kategorien von Informationen erhalten, die unter Umständen personenbezogene Daten darstellen können:

  • Kontaktdaten der Teilnehmer an Marktforschungsprojekten

3.3 DIE ZWECKE, FÜR DIE WIR DIE DATEN VERWENDEN

3.3.1 Vom Benutzer bereitgestellte Daten

Wir verwenden die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Daten für die folgenden Zwecke:

  • Um mit den Nutzern der Website zu kommunizieren;
  • Personen zu Workshops einzuladen und die Workshops durchzuführen;
  • Um Betrug und anderen Missbrauch zu verhindern und zu untersuchen;
  • Um unsere Rechte und/oder unser Eigentum zu schützen;

3.3.2 Automatisch gesammelte Daten

Wir verwenden die auf unserer Website automatisch erhobenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Um die Website zu verwalten;
  • Um die auf der Website verfügbaren Funktionen zur Verfügung zu stellen;
  • Um die Website zu personalisieren;
  • Entwicklung, Verbesserung und Schutz der Website;
  • Für die Marktforschung;
  • Um die Website zu prüfen und zu analysieren;
  • die technische Funktionalität und Sicherheit der Website zu gewährleisten; und
  • Die Anbahnung professioneller Geschäftskontakte basierend auf den individuellen Interessen und Geschäftsfeldern unserer Website-Besucher.

3.3.3 Aktivitätsinformationen

Wir und Dienstleister nutzen in unserem Auftrag Aktivitäten Informationen über Ihre Aktivitäten in Bezug auf unsere Dienstleistungen. Im Folgenden wird zusammengefasst, wie die Informationen zu den Aktivitäten verwendet werden.

Wir können Cookies verwenden, um Sie wiederzuerkennen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Cookies müssen jedoch in Ihrem Web-Browser aktiviert sein, wenn Sie auf bestimmte personalisierte Funktionen unserer Produkte und Dienstleistungen zugreifen möchten.

Wir können "Pixel-Tags" - kleine grafische Bilder (auch bekannt als "Web Beacons" oder Single-Pixel GIFS") - verwenden, um uns mitzuteilen, welcher Teil unserer Website besucht wurde oder um die Effektivität von Suchvorgängen zu messen, die Kunden auf unserer Website durchführen. Pixel-Tags ermöglichen es uns auch, E-Mail-Nachrichten in einem Format zu versenden, das Kunden lesen können, und informieren uns darüber, ob E-Mails geöffnet wurden, um sicherzustellen, dass unsere Nachrichten für unsere registrierten Benutzer von Interesse sind.

Diese Website nutzt die Web-Tracking-Funktionen von ClickDimensions. Web Tracking gibt uns Aufschluss darüber, wie unsere Website genutzt wird und erfasst den Verkehr, der auf sie zugreift.

Wir sehen unter anderem, welche Seiten angeklickt wurden, wie lange ein Benutzer auf einer bestimmten Seite war und wie er auf Ihre Website gelangt ist.

Mit ClickDimension können wir sowohl anonyme Seitenaufrufe als auch Seitenaufrufe verfolgen, die auf eine bestimmte Organisation verweisen, die sich über ihre IP-Adresse identifiziert.

Die folgende Tabelle listet die Cookies auf, die im Browser eines Besuchers platziert werden, wenn das ClickDimensions-Tracking-Skript auf der besuchten Webseite verwendet wird, sowie deren Verwendung und Ablauf.

Name

Erläuterung

Ablaufzeit

cuvid

Dieses Cookie wird normalerweise beim ersten Besuch der Website von diesem Webbrowser in den Browser geschrieben. Wenn das Cookie vom Browser-Betreiber gelöscht wurde und der Browser anschließend die Website besucht, wird ein neues __cuid-Cookie mit einer anderen eindeutigen Besucher-ID geschrieben. Dieses Cookie wird verwendet, um eindeutige Besucher auf der Website zu ermitteln, und es wird mit jedem Seitenaufruf aktualisiert. Zusätzlich wird dieses Cookie mit einer eindeutigen ID versehen, die die Anwendung verwendet, um die Gültigkeit und Zugänglichkeit des Cookies als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme zu gewährleisten.

2 Jahre ab "set/update".

cusid

Dieses Cookie wird verwendet, um eine Benutzersitzung mit der Website aufzubauen und fortzusetzen. Wenn ein Benutzer eine Seite auf der Website aufruft, versucht der Skriptcode, dieses Cookie zu aktualisieren. Wenn es das Cookie nicht findet, wird ein neues geschrieben und eine neue Sitzung aufgebaut. Jedes Mal, wenn ein Benutzer eine andere Seite auf der Website besucht, wird dieses Cookie so aktualisiert, dass es in 30 Minuten abläuft und somit eine einzelne Sitzung fortsetzt, solange die Benutzeraktivität innerhalb von 30 Minuten fortgesetzt wird. Dieses Cookie verfällt, wenn ein Benutzer auf einer Seite der Website länger als 30 Minuten pausiert.

30 minuten   ab "set/update".

cuvon

Wird verwendet, um das letzte Mal zu signalisieren, wenn ein Besucher eine Seite besucht hat.

30 minuten   ab "set/update".

 

ClickDimensions sammelt Informationen in "Entitäten", die es sind:

  • IP-Organisationen
  • Anonyme Besucher
  • Besuche
  • Seitenansichten
  • Veröffentlichte Formulare
  • Gebuchte Felder
  • Veröffentlichte Umfragen
  • Umfrage-Antworten

3.3.3 Forschungsdaten

Wir verwenden die Forschungsdaten für folgende Forschungszwecke:

  • Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen;
  • Kundenbindungsstrategien und -programme;
  • Digitales Marketing (Online, Mobile, Social Media);
  • Monetarisierungsstrategien und neue Erlösmodelle;
  • Produkt- und Markenstrategien;
  • Markteintritts- und Verteidigungsstrategien;
  • Preisstrategien für Produkte, Geschäftseinheiten und Unternehmen;
  • Start- und Nachstartpreise;
  • Preisverhandlungen und Key Account Pricing;
  • Preisgestaltung und Prozesse;
  • Multi-Channel-Strategien;
  • Neue Vertriebskanäle/Partnerschaften;
  • Vertriebsorganisation und -effizienz;
  • Effektivität des Außendienstes und
  • Key Account Management.

4. WIE WIR DATEN WEITERGEBEN

4.1 Vom Benutzer bereitgestellte Daten

Wir sind berechtigt, die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Daten weiterzugeben:

  • Dienstleister, wie z.B. Zahlungsabwickler;
  • Behörden, wie z.B. Strafverfolgungsbehörden, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir unsere Rechte oder die Rechte Dritter schützen müssen; und
  • Unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen; oder ein nachfolgender Eigentümer, Miteigentümer oder Betreiber und deren Berater im Zusammenhang mit einer Unternehmensfusion, Konsolidierung, Umstrukturierung oder dem Verkauf von im Wesentlichen allen unseren Aktien und/oder Vermögenswerten oder anderen Unternehmensumstrukturierungen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie.

4.2 Automatisch gesammelte Daten

Wir verwenden die für ClickDimensions Web Tracking gesammelten Daten, um unsere Kommunikation mit den einzelnen Nutzern zu verbessern und ihnen aussagekräftige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden diese Daten auch, um unseren Service zu verbessern, indem wir analysieren, wie unsere Website und unsere Online-Dienste genutzt werden.

Wir können automatisch gesammelte Daten an:

  • Dienstleister, wie z.B. Datenanalyse-Unternehmen;
  • Behörden, wie z.B. Strafverfolgungsbehörden, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir unsere Rechte oder die Rechte Dritter schützen müssen; und
  • Unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen; oder ein nachfolgender Eigentümer, Miteigentümer oder Betreiber und deren Berater im Zusammenhang mit einer Unternehmensfusion, Konsolidierung, Umstrukturierung oder dem Verkauf von im Wesentlichen allen unseren Aktien und/oder Vermögenswerten oder anderen Unternehmensumstrukturierungen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie.

5. DATENSICHERHEIT UND DATENINTEGRITÄT

Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch und unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Diese Maßnahmen umfassen unter anderem Zugangskontrollen, Verfügbarkeitskontrollen, Eingabekontrollen, Transferkontrollen, Mitarbeiterkontrollen und Datentrennungskontrollen.

 

6. BINDING CORPORATE RULES

Wir haben verbindliche Unternehmensregeln erlassen, die weltweit ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.

Binding Corporate Rules oder "BCRs" wurden von der Europäischen Union entwickelt, um multinationalen Unternehmen, internationalen Organisationen und Unternehmensgruppen die Möglichkeit zu geben, personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dem EU-Datenschutzgesetz grenzüberschreitend zu übermitteln. Sie gelten als ein "Gold Standard" im Datenschutz.

Unsere verbindlichen Unternehmensregeln wurden von den Datenschutzbehörden in Europa geprüft und genehmigt. Sie werden regelmäßig auditiert und zertifiziert.

Eine Zusammenfassung finden Sie hier:  Binding Corporate Rules

7. TEILNAHME VON KINDERN UND JUGENDLICHEN; BERATUNG

SIE MÜSSEN MINDESTENS 13 JAHRE ALT SEIN, UM UNSERE WEBSITE UND DIENSTLEISTUNGEN NUTZEN ZU KÖNNEN. WENN SIE ZWISCHEN 13 UND DEM ALTER DER VOLLJÄHRIGKEIT LIEGEN, LESEN SIE BITTE DIESE VEREINBARUNG MIT IHREM ELTERNTEIL ODER ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN.

8. Zustimmung / Konsens

Mit der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten über die Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Simon-Kucher & Partner Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und für die hier dargelegten Zwecke erhebt, nutzt und offenlegt.

Data Privacy

Mit Simon-Kucher & Partner in Kontakt bleiben

Der Schutz der Daten unserer Kunden ist die Grundlage für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Kunden und Gesprächspartnern. 

Simon-Kucher & Partners hat als eines der ersten Unternehmen in Europa im Jahr 2014 den "Goldenen Standard des Datenschutzes" erreicht und die Anforderungen einer Zulassung und Zertifizierung von unternehmensweiten Binding Corporate Rules erfüllt. 

Seit Juni 2018 verlangt die aktualisierte Allgemeine Datenschutzverordnung der Europäischen Union jedoch eine dokumentierte Einverständniserklärung für die Zusendung von Informationsmaterial an Kunden und Gesprächspartner.

Wenn Sie Interesse haben, von uns Informationen über interessante Projekte und anstehende Veranstaltungen zu zukunftsrelevanten Themen Ihrer Branche zu erhalten, geben Sie bitte unten Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Bestätigen.

 

 

 

 

Anschließend senden wir Ihnen eine Nachricht an die angegebene E-Mail-Adresse und bitten Sie, die Erlaubnis zur Zusendung von Informationen zu relevanten Themen per E-Mail zu bestätigen.

Wenn Sie sich in der Vergangenheit angemeldet haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie Ihre Abonnements verwalten oder den Empfang zukünftiger Nachrichten abbestellen können.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass Ihnen Kosten entstehen, die über den Standardtarif Ihres Internet Service Providers hinausgehen. 

Mit der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten über die Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Simon-Kucher & Partner Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und für die hier dargelegten Zwecke erhebt, nutzt und offenlegt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen.

9. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern. Sollte sich diese Datenschutzerklärung ändern, wird die überarbeitete Datenschutzerklärung unter dem Link "Datenschutzerklärung" auf den Webseiten von Simon-Kucher & Partner veröffentlicht. Sollte die Änderung wesentlich oder wesentlich sein, wird Simon-Kucher & Partner Sie auf der Homepage entsprechend informieren (z.B. Überarbeitung des Links auf der Homepage auf "Überarbeitete Datenschutzerklärung"). Wir empfehlen, die Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen.

10. Gültigkeit

Das Datum des Inkrafttretens dieser Datenschutzerklärung ist der 1. Dezember 2016. Die Aktualisierung im Rahmen der DSGVO / GDPR erfolgte am 24. May 2018.